Arbeitsförderungsgesetz (AFG)


Arbeitsförderungsgesetz (AFG)
Arbeitsförderungsgesetz (AFG)
labo(u)r promotion Act.

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitsförderungsgesetz (AFG) — Gesetz vom 25.6.1969 (BGBl I 582) m.spät.Änd., das mit Wirkung zum 1.1.1998 durch das Buch III des ⇡ Sozialgesetzbuchs (SGB III) abgelöst worden ist …   Lexikon der Economics

  • Arbeitsförderungsgesetz — Basisdaten Titel: Arbeitsförderungsgesetz Abkürzung: AFG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland Rechtsmaterie …   Deutsch Wikipedia

  • AfG — steht für: Arbonia Forster Gruppe, heute AFG Arbonia Forster Holding, ein Schweizer Bauausrüster AFG Arena, das nach der AFG Arbonia Forster Holding benannte St. Galler Fußballstadion Afghanistan, olympisches Länderkürzel Anlagefondsgesetz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Afg — steht für: Arbonia Forster Gruppe, heute AFG Arbonia Forster Holding, ein Schweizer Bauausrüster AFG Arena, das nach der AFG Arbonia Forster Holding benannte St. Galler Fußballstadion Afghanistan, olympisches Länderkürzel Anlagefondsgesetz,… …   Deutsch Wikipedia

  • AFG — steht für: Arbonia Forster Gruppe, heute AFG Arbonia Forster Holding, ein Schweizer Bauausrüster AFG Arena, das nach der AFG Arbonia Forster Holding benannte St. Galler Fußballstadion Afghanistan, als ISO 3166 und olympisches Länderkürzel… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsförderungsgesetz — Arbeitsförderungsgesetz,   Abkürzung AFG, Bundesgesetz vom 25. 6. 1969, ersetzte das frühere Gesetz über Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung (AVAVG) und regelte die von der Bundesanstalt für Arbeit durchzuführende Arbeitsvermittlung… …   Universal-Lexikon

  • AFG — AFG,   Abkürzung für Arbeitsförderungsgesetz …   Universal-Lexikon

  • AFG — Arbeitsförderungsgesetz EN Job Promotion Law …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Heisse Aussperrung — Als Aussperrung bezeichnet man die vorübergehende Freistellung von Arbeitnehmern von der Arbeitspflicht durch einen Arbeitgeber im Rahmen eines Arbeitskampfes ohne Fortzahlung des Arbeitslohnes. Eine Aussperrung ist ein Mittel der Direkten Aktion …   Deutsch Wikipedia

  • Heiße Aussperrung — Als Aussperrung bezeichnet man die vorübergehende Freistellung von Arbeitnehmern von der Arbeitspflicht durch einen Arbeitgeber im Rahmen eines Arbeitskampfes ohne Fortzahlung des Arbeitslohnes. Eine Aussperrung ist ein Mittel der Direkten Aktion …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitslosenversicherung — Ạr|beits|lo|sen|ver|si|che|rung 〈f. 20; unz.〉 Versicherung der Arbeitnehmer für den Fall der Arbeitslosigkeit * * * Ạr|beits|lo|sen|ver|si|che|rung, die: 1. gesetzlich geregelte Pflichtversicherung gegen Nachteile durch Arbeitslosigkeit. 2.… …   Universal-Lexikon